Einstabmatten

Die Einstabmatten sind eine preisgünstige Alternative zu den schweren Doppelstabmatten. Diese, hauptsächlich auf die Optik ausgerichteten, Zaunmatten eignen sich hervorragend für den Einsatz im privaten Bereich und bieten alle Vorzüge der stabilen Stabmattentechnik. Die Mattenhöhen reichen von 630 mm bis 2030 mm in verschiedensten Ausführungen und Maschenweiten. Die Mattenlängen betragen 1976mm, 2000mm oder 2500 mm. Je nach Modell sind die Einstabmatten mit optisch ansprechenden Stabilitätssicken versehen.
Die senkrechten und waagerechten Stäbe werden wiederstands-punktgeschweißt und sind in verschiedenen Drahtstärken erhältlich. Die Drahtstärken variieren je nach Modell zwischen 4, 5 und 6 mm.
Je nach Zaunhöhe werden die passenden Pfosten zum Einbetonieren oder mit nachrüstbaren Standfüßen zum Aufdübeln geliefert. Es stehen verschiedenste Befestigungsarten im Programm, wahlweise mit passenden Kunststoffschellen oder eine direkte Befestigung an den Profilierungen der Zaunpfosten.

Die Einstabmatten werden in verzinkt und pulverbeschichtet in der Standard RAL-Farben moosgrün (RAL 6005) angeboten. Es besteht aber auch die Möglichkeit in anderen RAL Farben zu beschichten. 

Die Montage ist sehr einfach. Die Pfosten einbetonieren oder mit optionalen Standfüßen aufdübeln und die Zaunmatte mit Kunststoffschelle oder einfach in der Profilierung der Pfosten befestigen.

Weitere Details und Produktspezifikationen finden Sie in der Rubrik "Tipps / Downloads" oder auch einfach auf den folgenden Link klicken:

Einstab-Systeme


PDF-Download hier