2018

Das CUBE-Regalsystem ist durch seine Baukastenbauweise ein multipel einsetzbares Regal, welches nicht nur unzählige Kombinationen im Rahmen seines 50cm-Rasters zulässt, sondern mit etwas Kreativität auch vielseitig einsetzbar ist. So kann das CUBE-Regalsystem z.B. als Regal für Holzscheite, als Schuhregal, als Bücherregal, als Weinregal, als freistehender Kleiderständer u.v.m. verwendet werden. Man kann das CUBE-Regalsystem auch problemlos mit z.B. passenden Glas oder Holzplatten kombinieren bzw. ergänzen. Mit etwas handwerklichem Geschick kann man das Regal zu einer Bar umbauen. Einfach die Seiten mit einer z.B. Holzverkleidung versehen und oben eine Arbeitsplatte montieren – fertig ist die Bar.

Das CUBE-Regalsystem ist ein sehr stabiles Metallregal. Die Seitenelemente werden aus stabilem Vierkantrohr mit einem Querschnitt von 40 x 20 mm geschweißt. Die Quertraversen bestehen aus stabilem Rundrohr mit einem Durchmesser von 20 mm. Nach dem Verschweißen werden alle Elemente hochwertig in schwarz RAL 9005 pulverbeschichtet.

 

222

2017

2017 kam das neue Sichtschutzband "Don't look" dazu. Die universell einsetzbaren Sichtschutz-Streifen schützen vor Wind und lassen sich auch an vielen weiteren Zaunarten wie z.B. Doppel-Stabmatten-Zäunen, Stahlgitter-Zäunen und Schmuck-Zäunen anbringen. Das witterungsbeständige und wetterfeste PVC-Material ist individuell zuschneidbar und trotzt jeder Sonneneinstrahlung, Regen, Wind und Sturm.

 

869

2016

Unsere Schmuckzäune sind im Jahr 2016 neu in das Sortiment aufgenommen worden. Sie sind eine elegante Variante für den Vorgarten und bestehen aus stabilen Rundstäben aus Vollmaterial mit aufgeschweißten Zierkugeln.

 

864

2015

Durch die stabilen, an der Oberkante abgeschrägten Rundrohre, welche am Stück durch den oberen und unteren Querriegel durchgeführt sind, ergibt sich ein modernes und elegantes Erscheinungsbild gepaart mit extremer Stabilität. Somit bieten unsere Frontgitter eine perfekte Kombination aus sicherem Schutz Ihres Geländes und optisch sehr ansprechendem Design.

 

728

2014

Auch im Geschäftsjahr 2014 war die Entwicklung der KMS Systeme so positiv, dass im Januar 2014 das Personal weiter aufgestockt werden musste. Im Versand- und Lagerbereich wurde der Personalstamm um vier Mitarbeiter erweitert.

830

Oktober 2013

Gründung der KMS Systemy s.r.o.

Mit Gründung der KMS Systemy s.r.o. und Übernahme der Produktionsstätte der ehemaligen Firma Koplast in der Slowakei, liegt nun die komplette Torproduktion in eigenen Händen.

Das Areal in der Slowakei umfasst 25.000 m² und ca. 4.000 m² umbauten Raum. Im Zuge der Übernahme der Produktionsstätte wechselten auch die 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ehemaligen Firma Koplast zur KMS Systemy s.r.o. über.

 

812